· 

Was bringt mir eine ambulante Diättherapie bzw. Ernährungsberatung und wo liegt der Unterschied?

Ernährungsberatung kann insbesondere als prophylaktische Maßnahme gesehen werden, während mit Diätberatung in der Regel eine therapeutische Maßnahme gemeint ist. Die Ziele in der Ernährungsberatung liegen in der Erhaltung der Gesundheit und der Vorbeugung von ernährungs-assoziierten Erkrankungen, die selbst bei einer frühzeitigen Erkennung die Lebensqualität beeinflussen würden. Die prophylaktische Ernährungsberatung ist eine Verhaltensberatung. Sie gibt Informationen über den Sinn, das Ziel und die Technick der Ernährungsumstellung, motiviert zum Dauerhaften Ändern des Ess- und Trinkverhaltens. Diese gilt es in kleinen Schritten durch Training zu ändern.

 

 

Die Ziele der Diätberatung liegen in der Begrenzung, Besserung und Heilung von bereits bestehenden ernährungsabhängigen Erkrangungen, soweit dies mit diätetischen Maßnahmen zu erreichen ist, um die durch die Erkrankung verloren gegangen Lebensqualität weitestgehend wiederherzustellen.

  • Du erhälst Auskünfte und bekommst Wissen im Bereich Lebensmittelkunde, Symptome lindern, koch- und Küchentechnik und zu weiteren auf dich abgestimmte Themen per Mail und Chat Du erhälst alle Fakten, die für dich von Interesse sind, direkt in deine Hosentasche.
  • Du erhälst Ratschläge, Lösungen und Anregungen. Unsere Tipps und Tricks, sind als wohlgemeinte, wirksame Empfehlungen, in welcher Weise das Ess- und Trinkverhalten geändert werden kann, zu verstehen. Vor den Kopf stoßen, möchten wir dich auf keinen Fall. Daher sehe unseren Service als Hilfe zur Selbsthilfe. 
  • Du wirst zur Reflektion angeregt. So lernst du deine Situation und deine Ernährungsgewohnheiten zu hinterfragen. Du wirst angeregt vertraute Verhaltensweisen zu überdenken um mögliche Alternativen prüfen zu können. 
  • Du wirst zur Aktion angeregt. Wir möchten dir einen Anstoß geben und das nötige Wissen vermitteln, um das Ernährungsverhalten zu modifizieren und somit die Folgen von ernährungs-assoziierten Krankheiten zu mindern oder deren Entstehung zu vermeiden.

Was denkst du über dein bisheriges Ernährungsverhalten? Teile es uns mit!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0